Folge 18: Stablecoin



FOLGE 18: Stablecoin

In der 18. Folge des Podcast geht es um Stablecoins. 


Warum gibt es Stablecoins, wie funktionieren diese, welche Vorteile haben sie und welche sind die bekanntesten? 

Viel Spaß!





Die Nachlese erscheint auf minds.com/kryptokabinett:

Teil 1: Was sind Stablecoins

Teil 2: Arten von Stablecoins

Teil 3: Wie funktionieren Stablecoins?

Teil 4: Die bekanntesten Stablecoins

TWITTER-STEAM dieser PODCASTFOLGE:

https://twitter.com/KryptoKabinett/status/1116407671094173698


Alle SHOWNOTES dieser PODCASTFOLGE:


ALLGEMEINES ÜBER STABLECOINS

https://en.wikipedia.org/wiki/Volatility_(finance)






ARTEN VON STABLECOINS













STABLECOIN ÜBERSICHTEN







DIE BEKANNTESTEN STABLECOINS

TETHER (USDT)


USDCoin (USDC)


TrueUSD (TUSD, TrustToken)


Paxos Standard (PAX)


SYNTHETIX (SNX) vormals Havven (HAV)

Fiat: sUSD, sEURO, SJPY, sAUD, sKRW, sGBP, sCHF
Gold: sXAU
Eigener Exchange: https://synthetix.exchange/

Gemini Dollar (GUSD)


Dai (DAI)


Digix Gold Tokens (DGX)


Stronghold (USDS)



Carbon (CUSD)

Alchemint (SDUSD)

http://neo.alchemint.io/individual


Viel Spaß beim Nachstöbern und Nachlesen...


Thomas

Kommentare

  1. Danke für die gute Zusammenfassung. Habe ich gleich mal auf meiner Seite geteilt. Du sprichst unter anderem Staking an und das diverse Coins so eine Art Staking bzw Zinsen bieten um den Kurs Stabil zu halten. Wenn du Interesse hast das Thema zu ergänzen, stelle ich dir einen echten Staking-Stablecoin vor der echte dauerhafte Zinsen in Form von Staking-Profiten ausgibt. Diese werden über Anlagezertifikate aus den angelegten Geldern generiert.

    AntwortenLöschen

Kommentar posten